Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Ein Geschmack von Enebærodde

Erleben Sie Fünens größte Heide bei einer wunderbaren Wanderung mit einem erfahrenen Führer und probieren Sie die Köstlichkeiten, die auf der Landzunge wachsen!

Der Guide Bjarne Kim Pedersen kennt alle essbaren Kräuter, die wir suchen: Wir finden am Strand und im Moor Kräuter zum Essen, und der Guide verrät Ihnen gute Rezepte. Wir gehen auch hinunter zum Wasser und finden köstliche, essbare Algen.

Er erzählt auch über ihrer Geschichte und den Menschen, die hier gelebt haben.

Die Landzunge gehört seit Hunderten von Jahren zum Hofmansgave Herrenhaus, und hier wurde ein Leuchtturm gebaut, um den Eingang zum Odense-Fjord sicherer zu machen. Sie können aber auch Verschanzungen sehen, die während der schwedischen Kriege im 17. Jahrhundert verwendet wurden, und die Landzunge wurde auch als Waffenlager für die Widerstandsbewegung im Zweiten Weltkrieg verwendet.

Wann

Die geführte Wanderung auf Enebærodde findet jeden Dienstag am 5. Juli-26. Juli um 10-15 Uhr statt.

Preis: DKK 75,-

Gut zu wissen

Treffpunkt ist der Parkplatz in Tygesvej auf Enebærodde.

Denken Sie an das Lunchpaket und etwas zu trinken!