Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Sensitivt Ler /Signe Rehhoff Andersen

Signe R. Andersen mischt die Farbe und Struktur des Tons, um die Botschaft, die Persönlichkeit und den Geisteszustand des einzelnen Werks hervorzuheben. Die Arbeiten sind nonfigurativ, Tiermotive und Keramikporträts.

Am Ende der Welt macht die Künstlerin Signe R. Andersen Keramikskulpturen. Ihre Kunst spricht Ihre Gefühle an und ist klein genug, um in die meisten Häuser zu passen.

Signe erstellt Kunst an der Schwelle der Fantasie und der Naturwissenschaften. Besuchen Sie sie am Rande des Odense Fjord und sehen Sie ihre faszinierenden Werke!

Signe ist ausgebildeter Gärtner sowie experimenteller Biologe an der Universität von Süddänemark. Ihre Leidenschaft für Menschen, Pflanzen und Tiere zeigt sich in ihrer Kunst.

Ihr ganzes Leben lang hat sie sich in die Spannung zwischen den exakten Naturwissenschaften und dem kreativen Denken versetzt. Ihre Vorstellungskraft ist wild und endlos und zeigt sich deutlich in der Interaktion zwischen den Bewohnern des Universums der Keramik, das auch der Künstlerin gehört.

Bei der Auswahl der Materialien liegt ihr Schwerpunkt auf der Verwendung verschiedener Tonsorten, wobei ihre besondere Farbe und Struktur sowie in einigen Fällen Mischungen verwendet werden, um die Botschaft der Arbeiten hervorzuheben. Es gibt nur spärlich verwendete Glasuren und nur dort, wo es eine natürliche Wahl ist, die einen bestimmten Ausdruck verstärkt oder hervorhebt. Das Finish der unglasierten Tonfiguren ist oft Wachs oder Öl, was den Figuren ein weiches, verträumtes und abenteuerliches Aussehen verleiht.

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten sind fließend. Man kann eine Termin per SMS oder Telefonanruf vereinbaren.

Es ist möglich, einen Besuch mit einem Spaziergang am Fjord zu verbinden.