Bogense alter Hafen

Photo: Jens Wognsen
Aktivitäten
Yachthafen
Address

Vestre Havnevej

5400 Bogense

Der Hafen wurde 1828 erbaut.

Der Ostkai ist der ehemalige Handels- und Frachthafen. DFDS (Die Vereinigte Dampfschiffs-Gesellschaft AG) hatte bis etwa 1930 eine Dampfschiffverbindung zwischen Kopenhagen, Bogense und Vejle.

Der westliche Kai war der Fischereihafen mit einer Auktionshalle, einem Fischhändler und einer Räucherei. Am Rand befand sich eine Werft.

Die Aero-Mühle im Hafen wurde von der Ingenieurgesellschaft FL Smidth gebaut, um Gleichstrom für das Kraftwerk zu produzieren. Es gab auch eine Gasanlage, einen Kalkbrennofen und eine Zementfabrik.

Address

Vestre Havnevej

5400 Bogense

Facilities

Einkaufen

Sanitäreinrichtunge

Restaurant/Café

WiFi

Benzin/Diesel

Follow on:

Related products

Aktualisiert von:
Nordfyns Turistbureau