Das Gerberhaus in der Adelgade 54

Hempels Hof in der Adelgade 54 war im 19. Jahrhundert eine Färberei und später ein Lebensmittelgeschäft und viele andere Funktionen - und heute ist das Haus so gut erhalten, dass es dafür ausgezeichnet wurde.

Hempels Gård / Hempels Haus in Adelgade 54 hatte viele verschiedene Funktionen.
Das Stadthaus stammt aus dem 18. Jahrhundert und beherbergte im 19. Jahrhundert eine Färberei.

Die Besitzer nahmen frisches Wasser aus dem Stadtbach und leiteten das kontaminierte Wasser zurück in das Meer. Während des gesamten 20. Jahrhunderts beherbergte es viele verschiedene Geschäfte wie Metzger, ein Café und ein Fischhändler.

Heute ist das Haus eine private Residenz.
Das Gerberhaus ist ein schönes Gebäude und sehr gut erhalten. Es wurde in die nationale Liste der geschützten Gebäude aufgenommen.

Es gewann 1982 einen Erhaltungspreis als schönes Beispiel sanfter Restaurierung.