Die dänische Pilgerroute auf Nordfünen

Genießen Sie Ruhe und Beschaulichkeit bei einer wunderschönen Pilgerfahrt entlang von Wald und See auf Nordfünen. Die Dänische Pilgerroute erstreckt sich über 12 km auf Nordfünen, der Sie durch den Langesøwald und vorbei an dem schönen Padesee führt - eine wunderbare Wanderung!

Die dänische Pilgerroute erstreckt sich über 985 km über ganz Dänemark - natürlich auch über Fünen. Die Pilgerroute führt durch etwas das Schönste von Nordfünen, und die Nordfünen Route ist Teil von zwei Etappen, nämlich vom Odense Dom zum Langesø See auf Nordfünen (ca. 15 km) und von Langesø weiter zur Padesø Kirche und zum Sletterød Wald ( ca. 9 km). Sie entscheiden, wie viel Sie gehen möchten, und es gibt mehrere Start- und Endpunkte.

Die dänische Pilgerroute

Eine Pilgerreise ist eine Reise ins Fremde, bei der man als Pilger Neues über sich selbst und Ihre Umgebung und das Spirituelle erfahren können.

Der Dänische Pilgerweg erstreckt sich über 985 km über Seeland, Fünen und Jütland. Sie ist in mehrere Etappen gegliedert und stellt keinen zusammenhängenden Weg dar, sondern ist mit den anderen europäischen Pilgerwegen verbunden. Folgt man der Strecke bis hinunter nach Rinkenæs und hinaus in Europa nach Wassersleben, kann man bis nach Santiago de Compostela in Spanien weiterfahren. Sie können auch die Strecke durch Jütland hinauflaufen und mit der Fähre und weiter hinaus auf dem Pilgerweg nach Nidaros in Norwegen fahren.