Fuglsang Wald

Fuglsang Wald ist ein Juwel an der Küste von Nordfünen. Hier können Sie einen schönen Spaziergang in der Ruhe des Waldes auf einem guten Weg machen, außerdem gibt es einen Grillplatz und mehrere Picknicktische - der perfekte Ort für das Picknick!

Fuglsang Skov ist ein schöner Wald neben dem Fuglsang Strand zwischen Tørresø und Hasmark. Hier ist es wunderbar zu sein!

Der Pfad durch den Wald

Es gibt einen schönen Pfad, der durch den ganzen Wald führt, so dass Sie einen schönen Spaziergang machen können. Der Pfad ist mit Schotter angelegt, so dass er auch von Personen benutzt werden kann, die nicht ganz stabil auf den Füßen sind. Entlang des Weges gibt es Picknicktische, an denen Sie sich entspannen und den Kaffee oder das Lunchpaket genießen können. Es gibt auch einen Zeltplatz mitten im Wald mit Lagerfeuerplatz, wo Sie übernachten oder einfach nur Spaß am Lagerfeuer haben können, wenn Sie möchten. Denken Sie daran, das Feuer gründlich zu löschen, bevor Sie losfahren, genauso wie es wichtig ist, keine Abfälle im Wald zu hinterlassen. 
Sie kommen auch an einem kleinen Waldsee vorbei, an dem Sie im Sommer die Möglichkeit haben, Libellen beim Flitzen zu erleben. In den heißen Sommermonaten kann es jedoch austrocknen!

Die Strecke ist 2,3 km lang, wenn Sie auf der breiten Allee zurückgehen.

Klicken Sie hier, um eine Karte der Route zu sehen!

Hier kann man den ganzen Wald erkunden

Der Fuglsang Wald ist lang und schmal, und er ist ein relativ junger Wald, was bedeutet, dass die Bäume relativ niedrig und dünn sind. Dies bietet perfekte Lebensbedingungen für Brombeeren, Farne und andere Pflanzen, die im Waldboden gedeihen.
Daher ist er auch sehr dicht und es kann schwierig sein, sich außerhalb des Weges zu bewegen, insbesondere im Sommer.
Aber in Fuglsang Skov können Sie gerne abseits des Weges gehen – Sie sind sogar herzlich willkommen, den Wald zu erkunden, da er im Besitz der dänischen Naturbehörde ist.

Aber denken Sie daran, dass es wichtig ist, die Natur und die Tierwelt immer zu respektieren. 

Wenn Sie Brombeeren sammeln möchten, sind Sie herzlich willkommen. Auf der anderen Seite gibt es im Wald nicht viele Pilze, weil er so jung ist.
Es ist ein sehr abwechslungsreicher Wald in Bezug auf den Baumbestand: Es gibt viele Weißdorn-, Eichen-, Buchen- und andere einheimische Arten, jedoch mit einigen Nadelbäumen dazwischen.
Sie werden wahrscheinlich Damhirsche treffen können, die den Wald als Versteck nutzen. Und dann muss man natürlich den Vögeln zuhören - Fuglsang bedeutet Vogelgesang.

Es gibt Parkplätze beim Strand, ansonsten kann es an manchen Stellen bis zum Wald hin Platz geben.

Genießen Sie einen schönen Waldspaziergang!