Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Gamby Fattiggård (Armenhaus)

Gamby Fattiggård wurde 1897 als Armenhaus erbaut. Heute ist es ein schönes Privathaus mit Ferienwohnungen, einem Naturcampingplatz sowie einem Musik- und Kunstrefugium. Das Haus liegt auf dem Land, 11 km von Bogense entfernt.

Um den Hof gibt es einen großen und entspannenden Garten mit vielen kleinen Haken und viele Möglichkeiten, draußen zu spielen. Es gibt auch einen kleinen Golfplatz und auf dem Grundstück gibt es auch Schafe und Kaninchen.

Eine Ferienwohnung verfügt über drei Schlafzimmer für je zwei Personen, Küche, Bad und ein großes Wohnzimmer mit vier Sofas und Esstisch für zehn Personen. Es gibt einen privaten Parkplatz und Eingang sowie Wi-Fi.

Das Armenhaus liegt 8 km von der Autobahn, 11 km von Bogense, 23 km von Odense und 23 km von der Kleinen Beltbrücke entfernt.

Wir sehen uns hier:

VisitNordfyn © 2022
Deutsch