skip_to_main_content

Hofmansgave Museum

Die Hofman-Bang-Schwestern waren die letzten Bewohner von Hofmansgave und sie waren talentierte Künstler - Sie können ihre Kunst in ihrem Skizzenmuseum sehen!

Das Skizzenmuseum in Hofmansgave ist eine Gemälde- und Skulpturenausstellung der Werke der Schwestern Hofman-Bang.
Die Schwestern wurden die letzten Bewohner des Herrenhauses.

Ausa Hofmang-Bang fertigte sehr lebendige Skulpturen an, und ihre Schwester Ellen Hofman-Bang wurde zu ihrer Zeit anerkennt für ihre nationalhistorischen Werke von u.a. Königin Margrethe I., ihre kirchlichen Dekorationsaufgaben und die Illustrationen für die Goldene Bildbibel. Sie hatte fast 50 Jahre lang Arbeiten in der Charlottenborg-Ausstellung.

Das Museum befindet sich in einem der Zuchtgebäude des Hofhofgave.

Es ist von Ostern bis Oktober von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang geöffnet.
Eingang DKK 10