Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Kærlighedsstien - der Liebespfad, Otterup

Der romantische Liebespfad in Otterup ist eigentlich eine alte Zuckerrübenbahn ... hier können Sie einen schönen Spaziergang zwischen dem ehemaligen Bahnhof und dem ehemaligen Gut Nislevgaard genießen.

Der Liebespfad in Otterup zwischen Damløkkevej und Nislevvej ist schön für einen Spaziergang.

Er ist Teil der 2,7 km langen Kleeblattroute.

⇒ Karte der Route hier

Die Geschichte geht, dass sich hier junge Liebende vor ihren Eltern verstecken mussten, daher der Name.

Das Kippwagengleis

Früher war der Weg ein Kippwagengleis, auf dem Rüben vom Herrenhaus Nislevgård zum Bahnhof transportiert wurden. Die 800 Meter lange Strecke zwischen dem Bahnhof und dem Anwesen wurde 1896 gebaut und ist eine der am besten erhaltenen Rübenstrecken Dänemarks.

Nislevgaard verdiente viel Geld mit dem Verkauf von Zuckerrüben, aber 1925 wurde das Gut aufgelöst und für die Heimbewirtschaftung aufgeteilt. Auch der Bahnhof Otterup existiert nicht mehr, da die Nordfünenbahn nur von 1882-1966 in Betrieb war.

Dafür blieb die Strecke als Wanderweg erhalten, was wir heute genießen.