SPROGENSE 17. und 18. September

Verdammt, Gebärdensprache, Vorträge und Debatten, Dialekte, neue Wörter, Wettbewerbe, Musik, Führungen und Sprachtechnologie. All dies und noch viel mehr können Sie beim Sprachfestival SPROGENSE am 17. und 18. September erleben. Kommen Sie und machen Sie mit, werden Sie schlauer und gewinnen Sie neues Wissen.

Ein dänisches Sprachfestival für alle

Am 17. und 18. September 2021 verwandelt sich Bogense in ein Sprachfestival. Und jeder ist willkommen!

Die Sprache wird in die gemütlichen Straßen, Cafés und Veranstaltungsorte getragen und schafft Umgebungen, in denen die Gäste beteiligt sind und die Sprache zum Leben erweckt wird. Gleichzeitig treffen sich Fachleute und Spezialisten zum Dialog und zur Debatte über den Reichtum und die Möglichkeiten der Sprache und die Sichtbarkeit der Gebärdensprache.

Die Stadt wird mit Groß- und Kleinbuchstaben, Wörtern, Spiel, Lernen, Gesprächen, Gedichten, Reden, Dialekten, Ausstellungen, Spaß, Musik und Unterhaltung pulsieren. Auf dem Festival hat jeder die Möglichkeit, die Sprache auf vielfältige Weise zu sprechen, zu verwenden und mit ihr zu spielen.