Vigerslev Kirke

Foto: VisitNordfyn
Attraktionen
Klöster
Die hübsche Kirche in Vigerslev zwischen Veflinge und Søndersø stammt ursprünglich aus dem 12. Jahrhundert, wurde aber seitdem viele Male wieder aufgebaut und hat viele schöne und sehenswerte Details hinter den Mauern versteckt!
Addresse

Ørritslevvej 4

5471 Søndersø

Kontakt

E-Mail:hsoer@km.dk

Telefon:65964023

Die Vigerslev Kirche wurde im Mittelalter erbaut und ist eine wunderschöne Kirche in dem hübschen kleinen Dorf. Die Kirche wurde mehrmals umgebaut und verfügt somit über ein romanisches Kirchenschiff aus dem 12. Jahrhundert, einen gotischen Chor und Kreuzarme aus dem 15. Jahrhundert sowie einen Turm aus dem Jahr 1550.

Lohnt sich zu sehen:

  • Eine Kanzel mit Reliefs von 1606
  • Altarbild als Säulengebäude mit Malerei aus dem 19. Jahrhundert
  • Romanisches Taufbecken
  • Gotisches Kruzifix des deutschen Bildhauers Claus Beck, der 1515 von Königin Christine nach Fünen gebracht wurde, wo er von ihr einen Bauernhof in Odense bekam und viele Skulpturen für die Fünenkirchen aufführte.

Es gibt einen Grabstein mit einem Porträt von Kanzler Anton Bryske nach Langesø, gestorben 1566.
Die Kirche wurde von den Eigentümern auf Langesø bis 1870 genutzt, als die Langesø-Kapelle gebaut wurde.

Es besteht die Möglichkeit einer Besichtigung nach Absprache mit dem Pfarrer.

Addresse

Ørritslevvej 4

5471 Søndersø

Aktualisiert von:
Nordfyns Turistbureau